Zum Inhalt springen

Präsident Sobotka stand Rede und Antwort!

Im Zuge einer erweiterten Online-Bezirksparteivorstandssitzung am Montag, den 22. Februar 2021 stand der Erste Präsident des Österreichischen Nationalrates Mag. Wolfgang SOBOTKA allen Bezirksparteifunktionärinnen und -funktionären, den Bürgermeistern, den Vizebürgermeisterinnen und Vizebürgermeistern, sowie den Gemeindeparteiobleuten Rede und Antwort!

rganisiert und geleitet von Bezirksgeschäftsführer Johann GSCHWINDL begrüßte zu dieser Konferenz Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Richard HOGL und dankte für die zahlreiche Teilnahme.
Sobotka berichtete über die aktuelle Lage, insbesondere zur Corona–Pandemie. In der anschließenden Diskussion wurden die Themen Testungen, Impfungen, aber auch Themen abseits von Corona angesprochen und erörtert.
Abschließend informierte LAbg. Hogl noch über den Mobilitätspakt, betonte einmal mehr die große Entlastung durch die S 3 und sprach im Wesentlichen den Bahnausbau in unserem Bezirk (Nordwestbahn und Franz-Joseph-Bahn) an. Dabei sollen bis 2026 die Bahnsteige verlängert werden und damit mehr Kapazität möglich sein, sowie bis 2032 ein selektiver zweigleisiger Ausbau der Strecken erfolgen.
Nationalrätin Eva-Maria HIMMELBAUER, BSc. ergänzte noch um einige Bundesthemen und verabschiedete sich in eine kurze Babypause. Alles Gute!
 

Zurück